Kosten

Preise & Kosten für eine online Adressermittlung

Eine einfache Melderegisterauskunft bei der Meldebehörde ist gebührenpflichtig. In Deutschland ist das Meldewesen nicht zentral organisiert. Deshalb gibt es etwa 5.200 verschiedene Meldeämter. Die behördlichen Gebühren für eine behördliche Melderegisterauskunft varrieren je nach zuständigem Meldeamt stark. Damit eine Auskunft für Sie so transparent wie möglich ist, hat Adressenfinden.net sich entschieden, Ihnen die Melderegisterauskunft zum Pauschalpreis anzubieten. In diesem Preis sind bereits alle Behördengebühren enthalten. Keine versteckten Zusatzkosten.

24,99€ pro Auskunft


Sofortige Auskunft - so lange dauert es bis zum Ergebnis

Adressenfinden.net ist schnell. Im Gegensatz zu einer regulären Auskunft im schriftlichen Verfahren, sparen Sie bei der Benutzung von Adressenfinden.net viel Zeit. In vielen Fällen können wir Ihnen ein Ergebnis schon innerhalb von wenigen Sekunden nach Auftragserteilung mitteilen. Aber auch wenn eine Meldebehörde eine sofortige Auskunft noch nicht unterstützt: Aufgrund der modernen übertragungswege erhalten Sie eine Auskunft deutlich schneller als auf dem konventionellen Postweg. Unser Express-Service ist dabei für alle Anfragen kostenlos und voraktiviert, sofern die zuständige Meldebehörde dies unterstützt.

Keine versteckten Kosten, kein Abo!

Sie bezahlen lediglich 24,99 Euro für eine einfache Auskunft aus dem Melderegister. Alle amtlichen Behördengebühren sind bereits inklusive. Es fallen keine versteckten Kosten an und Sie schließen auch kein Abo ab. Adressenfinden.net ist einfach, sicher und transparent.


Adressermittlung online in wenigen Minuten


Meldeamtsanfrage starten